OMAKASE.DINNER

„Lass uns doch zum Omakase treffen heute Abend.“ Ein Satz, den man immer öfter am Big Apple hört und der durchaus dazu führen kann, ganz neue Erfahrungen in Sachen Genuss zu machen. Omakase bedeutet auf Japanisch nämlich so viel wie: „Ich überlasse es dir!“ Im übertragenen Sinn jedoch: „Ich vertraue dem Koch!“ Und in genau diesem Satz steckt auch schon alles, was man wissen muss. Es bleibt dem Küchenchef überlassen, was er einem zubereitet.

Omakase Menü
Reh Dim Sum | Umami Brühe | Wildkräuter | Miso
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Wir sind kein Restaurant. Wir sind eine DINNER.SOCIETY für Feinschmecker. Ich bin immer daran interessiert, was Neues auszuprobieren und zu experimentieren. Als Küchenchef, und Christian Fürböter (Inh. Weingut Martin) als der Fachmann für Wein, möchten wir euch mit auf eine kulinarische Reise nehmen und kreieren für euch ein fantastisches 4-Gänge-Degustationsmenü.

Getreu unserem Motto – „Alle an einem Tisch“ werdet ihr an diesem Abend neue Freunde kennen lernen.

Steifen Service und Etikette gibt es bei uns nicht – aber Stil – unseren Eigenen. Unser Ziel ist es, dass Ihr euch bei uns so wohlfühlt, als wärt ihr bei Freunden oder bei der Familie zu Gast.

Unser „OMAKASE“ – DINNER ist ein Gesamtpaket.
Aperitif | Amuse Bouche | 4-Gang-Degustationsmenü | Petit Fours | Frisch aufgebrühter Kaffee/Tee | Wasser

HIER GEHT`S ZUM TICKET.VERKAUF